Was ist Unterstützte Kommunikation (UK)?

Es ist das Grundbedürfnis jedes Menschen, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen bzw. zu kommunizieren. Für Menschen mit einer angeborenen oder erworbenen Behinderung, die aufgrund dieser nicht verständlich oder gar nicht sprechen können, ist die Erfüllung dieses Grundbedürfnisses oft sehr schwer möglich. Zwischen ihnen und ihrem sozialen Umfeld zeigen sich im Alltag oft schwerwiegende Probleme in der Kommunikation. 

Unterstützte Kommunikation hat das Ziel, die Situation von Menschen mit Kommunikationsbeeinträchtigungen und ihrer Kommunikationspartner_innen zu verbessern. Unsere MItarbeiter_innen setzen gezielt individuelle Hilfsmittel, Strategien und Techniken ein, welche die Lautsprache ergänzen bzw. ersetzen und somit die Verständigung erleichtern. 

Unterstützte Kommunikation (UK) ist ein Überbegriff für viele Methoden, welche es Menschen ermöglichen, ein individuelles Kommunikationssystem zusammenzustellen. Dies kann dazu dienen, die Lautsprache zu stützen und verständlicher zu machen oder eine alternative Kommunikationsform abseits der Lautsprache zu finden.

Wie können Sie unser Angebot in Anspruch nehmen?

  1. Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne. In einem ersten Schritt versuchen wir zu klären, ob Gebärdenunterstützte Kommunikation das Richtige für Sie ist. Dafür treffen wir uns gerne unverbindlich mit Ihnen.

  2. Nach einem Erstgespräch unterstützen wir Sie beim Schreiben eines REHA-Antrags für die Abteilung Soziales des Landes Tirols. Dieser Antrag ist die Basis für unser Angebot.

Die Firma SIGNTirol

Wir sind ein Kompetenzzentrum für Unterstützte Kommunikation, Gebärdensprache und Hörschädigung

Neues

Keine Nachrichten verfügbar.

Unsere Fördergeber

Kontakt

SignTirol
MMag. Andreas Reinelt
Hans-Maier-Str. 9
6020 Innsbruck
T: +43 680 2250265
M: office(at)signtirol.com
Zum Kontaktformular